IBM watsonx - die für Unternehmen entwickelte KI- und Datenplattform

Lizenz: Adobe Stock

Generative künstliche Intelligenz ist seit dem Aufkommen von ChatGPT in aller Munde.

Grosse und mittlere Unternehmen haben verstanden, dass die Generative KI das Potential zu einer enormen Produktivitätssteigerung hat, weshalb sie sich mit deren Einsatz beschäftigen. Auf der anderen Seite wird länger je mehr sichtbar, dass diese mächtige neue Technologie auch Herausforderungen mit sich bringen wie Erklärbarkeit, Datenschutz, Schutz des geistigen Eigentums und sehr überzeugende inkorrekte Aussagen, sogenannte Halluzinationen.

IBM hat mit watsonx eine Plattform für generative KI und Daten entwickelt, mit welcher Unternehmen, vertrauensvoll und schnell ihre Geschäftsprozesse automatisieren können. Auch für die Herausforderungen hat diese Plattform überzeugende Antworten.

Warum watsonx?

Die KI- und Datenplattform IBM® watsonx umfasst drei Kernkomponenten und eine Reihe von KI-Assistenten, die darauf ausgelegt sind, die Vorteile von KI in Ihrem gesamten Unternehmen mit vertrauenswürdigen Daten zu skalieren und zu beschleunigen. Unternehmen entscheiden sich aufgrund der folgenden Eigenschaften für watsonx:

  • Offen: Basierend auf offenen Technologien, die eine Vielzahl von Modellen zur Abdeckung von Anwendungsfällen und Einhaltung von Compliance-Anforderungen für Unternehmen bereitstellen.
  • Zielgerichtet: Gezielte Ausrichtung auf bestimmte Unternehmensbereiche wie HR, Kundenservice oder IT-Betrieb, um neue Vorteile zu nutzen.
  • Vertrauenswürdig: Basiert auf den Grundsätzen Transparenz, Verantwortung und Governance, damit rechtliche, regulatorische und ethische Bedenken sowie Befürchtungen hinsichtlich der Genauigkeit in den Griff bekommen können.
  • Empowering: Nutzen Sie KI nicht einfach nur, sondern werden Sie zum KI-Wertschöpfer, der von dem Wert profitiert, den seine Modelle schaffen.

Plattformkomponenten

Erstellen, skalieren und steuern Sie Ihre individuellen KI-Lösungen. Die watsonx-Plattform umfasst drei Komponenten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre KI-Lösung anzupassen. Wählen Sie eine oder mehrere Komponenten aus, die Ihren Anforderungen entsprechen.

  1. Mit watsonx.ai trainieren, prüfen, optimieren und implementieren Sie mühelos Basismodelle und Modelle für maschinelles Lernen.
  1. Mit watosnx.data skalieren Sie Analysen und KI-Workloads für all Ihre Daten und zwar überall mit einem offenen, hybriden und regulierten Datenspeicher.
  1. Watsonx.governance hilft ihnen Transparenz und Erklärbarkeit in Ihre Daten und KI-Workflows zu bringen. Zudem können sie den gesamten Lebenszyklus ihrer KI Modelle dokumentieren und legen so die Basis um die aufkommenden staatlichen Richtlinien einhalten zu können.

Vorteile von IBM watsonx

  1. Mit einer Auswahl an kommerziellen und open-source Modellen bekommen sie das Optimum für ihren Anwendungsfall sowohl bezüglich der Genauigkeit als auch den Kosten. Zudem ist beim Einsatz der von IBM entwickelten Modelle das geistige Eigentum geschützt.
  2. Sie können die Lösung sowohl in der Cloud als auch On-Prem ausführen. Je nach Anwendungsfall und regulatorischer Vorgaben ist es entscheidend, dass sie ihre Lösung in der geeigneten Umgebung ausführen können.
  3. Mit governance führen, dokumentieren und überwachen Sie ihre Künstliche Intelligenz und legen den Grundstein um die behördlichen Regulatorien einhalten zu können.
  4. Mit data haben sie die ideale Daten Plattform um langfristig mit ihrer Generativen KI konkurrenzfähig zu bleiben.

Sie möchten mehr über IBM watsonx erfahren oder haben Fragen? Wenden Sie sich an unseren Experten um sich detailliert über dieses Thema zu informieren.


Expert Profile Image

Urs Witzig
Solutions Architect IBM Software
urs.witzig@tdsynnex.com
Alle Artikel des Autors

Das könnte Sie auch interessieren