Hitachi Smart Spaces bei Tech Data

Logo Hitachi
Transport & Verkehr

Lösungen fĂŒr moderne urbane MobilitĂ€t und Verkehrssysteme

Automatisierung fĂŒr effizienten Transport

Der MobilitĂ€tssektor ist einem rasanten Wandel unterworfen 
 denn sowohl Personen- als auch Warenströme nehmen in rapidem Tempo zu, und oftmals können die zugrundeliegenden Infrastrukturen in Form von Straßen, Eisenbahn, FlughĂ€fen und öffentlichem Nahverkehr nur noch unzureichende Ergebnisse liefern, was sowohl zu Einbußen bei der Fahrgastzufriedenheit als auch massiven Ineffizienzen fĂŒhrt. Bereits gewonnene Informationen aus Kamerasystemen im öffentlichen Raum oder den Sicherheitssystemen z.B. von FlughĂ€fen landen meist in Silos, so dass sie nicht sinnvoll zur Optimierung der Prozesse genutzt werden können.

Digitales Autobahnkreuz

Videodaten als Grundlage der Verkehrsplanung

Infrastrukturprojekte im Verkehrsbereich sind langwierig und mit großen Störungen des öffentlichen Lebens verbunden. Umso wichtiger, dass diese Projekte zielgerichtet und mit Fokus auf die langfristige Verbesserung des Status Quo ausgefĂŒhrt werden. In Kombination mit einer automatisierten Analyselösung können Kamera- und Sensorsysteme, die vielfach bereits vorhanden sind, dazu genutzt werden, datengetriebene Initiativen umzusetzen. Zum Beispiel im Rahmen automatisierter VerkehrszĂ€hlung mit Fahrzeugerkennung, um die Verkehrsauslastung zu bestimmen, ParkrĂ€ume automatisch zu bewirtschaften, Planungen vorzubereiten und den Erfolg von Initiativen zu messen.

Hohe Zufriedenheit fĂŒr FahrgĂ€ste und Passagiere

Flughafen Frankfurt

Videosysteme werden im Umfeld der Personenbeförderung primĂ€r fĂŒr Sicherheitsaufgaben eingesetzt. Mit der entsprechenden Softwareausstattung lassen sich aber weitere Funktionen ĂŒbernehmen, die das Geschehen auf FlughĂ€fen, Bahnhöfen etc. maßgeblich optimieren. Die Analyse der Fahrgastströme ermöglicht den zielgerichteten Einsatz von Personal, gerade im Bereich der Warteschlangenerkennung.

So wird eine viel bessere Nutzung von Schaltern und Personal gefördert, die in einer deutlich gesteigerten Kundenzufriedenheit resultiert. Gleichzeitig lassen sich anhand der Personenbewegungen auch FlĂ€chen fĂŒr GeschĂ€fte besser zuweisen, um die UmsĂ€tze vor Ort weiter zu erhöhen und die Einnahmen pro Passagier zu steigern.


Die Ziele und Herangehensweisen im Beförderungswesen unterscheiden sich je nach Projektumfeld maßgeblich. Eine detaillierte Übersicht mit relevanten ROI Treibern und SchlĂŒsselfĂ€higkeiten haben wir fĂŒr Sie zusammengestellt:

Transport Usecase Flyer
Download

Mockup E-Book

Jetzt anmelden und E-Book erhalten!

Melden Sie sich jetzt an zum Download unseres eBooks zum Thema Intelligente Videoanalyse und erfahren Sie mehr zu den Einsatzmöglichkeiten von Kamera- und Sensortechnik, smarten Besucheranalysen im Retail sowie Videoanalysen und Smart Spaces in der Praxis.

  • Mit dem Herunterladen der angebotenen Inhalte stimmen Sie zu, dass Ihre eingegebenen Daten an Tech Data weitergegeben werden. Sie gestatten damit, im Anschluss an die Zustimmung zum Zweck Ihrer weiteren GeschĂ€ftsentwicklung von Tech Data kontaktiert zu werden. Sie erklĂ€ren sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten an die Tech Data GmbH & Co. OHG und Hitachi Vantara fĂŒr interne Zwecke sowie die Evaluierung konkreter Bedarfe weitergegeben werden. Die vollstĂ€ndige DatenschutzerklĂ€rung können Sie hier einsehen. Ein Widerruf dieser Einwilligung fĂŒr die Zukunft ist per Email an ulfried.pollmanns@techdata.com möglich.

Kontakt

Sie möchten mehr ĂŒber das Smart Spaces Konzept und die damit verbundenen Lösungen erfahren oder wĂŒnschen eine konkrete Projektberatung? Unser spezialisiertes Hitachi Vantara Team steht jederzeit fĂŒr Ihre Anliegen zur VerfĂŒgung.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage via Mail direkt an:

Werner.Habicht@Techdata.com