16.11.2022 | Peter Kindiger

Ist es wichtig zu wissen, welche Hardware im Rechenzentrum steht?

Da gibt es ganz klar drei Antworten:

Es kommt darauf an, mit wem man spricht!

Anwender: „Das ist mir egal! “

IT-Führungskraft: „Ja, klar!“

Geschäftsführer: „Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht!“

Anwender wollen eine Anwendung, die nicht nur funktioniert, sondern auch stabil und performant läuft! Von daher ist es ihnen egal, ob ihre Anwendung auf IBM Power, Intel, IBMi, AIX, Linux, Windows oder auf anderen Systemen läuft.

IT-Führungskräfte wollen auch stabile und performante Server im Einsatz haben. Hier zeigt sich jedoch das größte Problem, denn: Sie nutzen Hardware, die  seit Jahren im Einsatz ist! Sie kennen ihre Hardware in- und auswendig. Sie kennen sich herstellerseitig mit Firmware, Treiber Download usw. gut aus und sie kennen ihren Lieferanten und ihre Ansprechpartner.

Geschäftsführer geben die Verantwortung an die IT ab. Damit treffen Sie eigentlich die richtige Entscheidung. Jedoch sollten Sie sich über die Sicherheit, Verfügbarkeit, Kosten und weitere Themen intensive Gedanken machen.

Täglich werden Firmen weltweit Opfer von Cyber-Angriffen. So ist nicht mehr die Frage, ob ich gehackt werde, sondern wann!

 

Hier ein paar Fragen, die Sie sich stattdessen stellen sollten, jeweils mit der Antwort auf diese Frage:

„Was macht meine IT gegen Cyber-Angriffe und was haben wir für ein Notfall-Konzept?“
Die Stromkosten gehen derzeit durch die Decke. Das kann man nicht beeinflussen, den Verbrauch der Server dagegen sehr wohl.

„Gibt es Alternativen für zu viele Server? “
Man kann die Stellfläche im Rechenzentrum minimieren.

„Kann man konsolidieren?“
Man sollte Allgemeinkosten sparen, denn Personal einsparen wäre der falsche Weg!

Denn: Das IT-Personal sinnvoll und richtig einzusetzen ist ein klarer Mehrwert für das ganze Unternehmen.

 

Der Name IBM Power kommt nicht von ungefähr

Mit IBM Power können Sie:

    • Stromkosten    -> reduzieren
    • Sicherheit         -> gewinnen
    • Verfügbarkeit  -> erhöhen
    • Performance    -> steigern

 

Sollten Sie noch weitere Informationen hierzu benötigen oder Fragen zu IBM Produkten haben, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!
KONTAKT